Teile diesen Artikel...
Share on Google+

Welche 3 Gerüchte dich abhalten, ein profitables Internet Business aufzubauen

Du kennst das: “Gerüchte halten sich ewig” entferne sie in 3 Minuten!

Mit Sicherheit ist dir bewusst das jede große Reise mit dem ersten Schritt beginnt. Doch dieser Schritt ist meist der schwierigste. Meine größte und aufregendste Reise war – die Reise aus dem beruflichen Hamsterrad. Lange ist es her, das Jahr 2001. Genau da fällte ich die Entscheidung zu meinem Chef zu gehen und zu sagen: “Können sie rechnen? Wenn ja, dann morgen nicht mehr mit mir!”

Man O Man, war das ein befreiendes Gefühl aber auch bei mir war Anfangs noch voller Angst und Zweifel da, aber bis heute bin ich zuversichtlich und glaube an mich selbst. Damals war meine größte Angst die Selbstständigkeit. Da meine Eltern mich ja genau wie dich schon zu Kindheits Zeiten geprägt haben. Ich dachte, dass ich es alleine niemals schaffe und jemanden dafür brauche.

Ich hatte absolut keine Ahnung von Marketing, Newslettern, einem Blog oder Landingpages und Email Follow Ups, Videos und dem ganzen Zeug, was heute völlig normal ist und ohne diese Dinge, wäre ich sicher wieder längst im Hamsterrad gefangen. Ich wusste nicht wie Bloggen, Internet Marketing, Email Marketing funktioniert und bei Attraction Marketing verstand ich nur noch Bahnhof. Aber ich hab’s trotzdem gepackt. So wie auch du es packen wirst.

Mittlerweile kann ich seit 5-6 Jahren davon sprechen, echten Erfolg zu haben. Denn die ersten Jahre zweifelte man immer wieder und gab sich mit den Menschen ab, die immer schlauer sein wollen, nur das beste für dich wollen aber selbst 1000-1500 € im Monat VOLL im Hamsterrad verdienen. Die typischen Glaubenssätze wie 99% der Angestellten haben, oder sogar Sozialhilfeempfänger waren. Erst als ich mich mit Menschen beschäftige, die das hatten was ich wollte, die so arbeiten und lebten wie ich wollte und vor allem auch im Internet Marketing tätig waren, kam der Durchbruch. Allein die letzten 2,5 Jahre haben wir unsere Freiheit total erreicht. Nicht nur das, auch das persönliche Wachstum das dadurch wuchs ist enorm.

DU KANNST ES AUCH, DU MUSST ES NUR ZULASSEN!

Damit auch du den ersten Schritt wagst, möchte ich dir heute 3 Gerüchte näher bringen, die dich versuchen davon abzuhalten, das zu tun was zu tun ist um ebenso einen Lifestyle zu führen wie wir ihn haben.

1. GERÜCHT: MAN KANN NUR MIT EINEM ANSTÄNDIGEN JOB GELD VERDIENEN.

Diesen Satz erkannte ich damals als die absolute Wahrheit an. „Anständig“ hieß in diesem Fall, etwas „Handfestes“, was viele andere auch tun. Ein konservativer Bürojob eben oder ein Handwerksjob. Die meisten aus meiner Verwandschaft haben heute noch so eine Einstellung, das nur lange Arbeit, Handwerk, Überstunden bei Wind und Wetter richtige Arbeit ist und nur das etwas wahres ist :-) Wie gut das ich das immer belächelte. Auf  jeden Fall darf es auf keinen Fall ein kreativer Beruf sein, denn dieser war ja nur Schwachsinn und mit Betrügereien verbunden.


1. Wahrheit: Wer zur ***** ist „man“?

„Man“ ist das uralte und festgefahrene Ideal einer Gesellschaft, die sich an vergangenen Denkweisen festkrallt. „Man“ hält sich weiterhin unglücklich in seiner Komfortzone auf und strampelt sich Tag für Tag in einem vermeintlich sicheren Job einen ab. Bis „man“ dann mit 70 Jahren endlich erlöst wird und richtig leben kann.

Nein, danke.

Sicherlich hast du auch schon einmal solche Aussagen wie „In deinem Alter kann man doch nicht einfach so den Beruf wechseln“, „Nur mit harter Arbeit kann man Geld verdienen“ oder „Man muss erst studiert haben, bevor man es zu etwas bringen kann“ (gleich 2 man’s – Ogott!).

Mich von diesen allgemeinen Aussagen zu lösen, war eine riesige Befreiung!

2. GERÜCHT: DAS HABEN SCHON VIELE ANDERE PROBIERT UND SIND DARAN GESCHEITERT.

Wenn ich mir die gescheiterten Existenzen angesehen habe, raubte es mir komplett den Mut, selbst diese Richtung einzuschlagen. Abgesehen davon hatte ich in meinem Angestellten-Dasein nie gelernt, die volle Verantwortung für mein Handeln zu übernehmen, geschweige denn, unternehmerisch zu denken. Somit war das Thema für mich lange Zeit abgehakt.

2. Wahrheit: Das haben schon viele andere versucht und Leben erfolgreich ihren Lifestyle.

Als ich beruflich den Blick neu ausgerichtet habe, legte ich meinen Fokus: auf die Menschen, die es bereits erfolgreich aus dem Hamsterrad geschafft haben. Positive Vorbilder. Zu diesem Zeitpunkt gab es nicht viele, also konzentrierte ich mich auf die Leute die ich bisher kannte und suchte den Kontakt zu ihnen. Es tat unendlich gut, dass es Menschen gab, die an mich glaubten.
Ich habe angefangen, mich auch virtuell mit solchen Menschen zu umgeben. Ich hörte viele Hörbücher, sah Videos, habe viel gelesen und besuchte viele Events und Treffen erfolgreicher Menschen aus meiner Nische. Mich mit positiven und erfolgsbejahenden Themen und Menschen zu umgeben, hat mich unendlich bereichert.

Lass mich dich auch bereichern und motivieren:

HIER schenke ich dir unsere 10 tägige Videoserie unseres Erfolgsformulars! Klick auf den Banner!!

Erfolgs-post-fb

 3. GERÜCHT: ERST WENN ICH ALLES PERFEKT KANN, KANN ICH LOSLEGEN.

Ich muss im Voraus alles einkalkulieren, wissen wie ich in unterschiedlichen Situation reagiere und ach ja – was ist mit den ganzen Dingen die eventuell passieren können? Ich war zwar fleißig dabei, jede Menge Wissen in meinen Kopf zu pumpen, doch blieb es anfangs auch nur dort. Die ständige Angst, noch nicht genug zu wissen, hat mich förmlich gelähmt. Jedes Mal dachte ich: „Erst wenn ich das weiß, kann ich loslegen.“ Das hatte außerdem einen zweiten Vorteil: Ich musste keine Verantwortung für mein Handeln übernehmen. Denn zu diesem Schritt kam es gar nicht erst.

Kaum hatte ich mich intensiv mit einem Thema beschäftigt, kam auch schon das nächste, das sogar noch wichtiger erschien. Damit trat ich anfangs einige Zeit auf der Stelle und kam einfach nicht voran. Ich hatte wahnsinnige Angst davor, etwas Neues umzusetzen, denn ich wollte nichts falsch machen. Genau das, wird dir das Genick brechen und du wirst in 5 Jahren noch nicht finanziell Unabhängig oder gar Frei sein.

3. Wahrheit: Fang einfach an, dadurch lernst du am meisten.

Irgendwann ist auch mal gut mit Wissen aufsaugen. Jedes Mal, bevor ich etwas in die Tat umsetzte, spürte ich eine unglaubliche Angst. Manchmal fühlte ich mich fast wie gelähmt bei dem Gedanken daran, den nächsten Schritt zu tun. Doch jedes Mal, wenn ich es dann tatsächlich tat, fragte ich mich: „Okay. Und warum um alles in der Welt hast du das nicht schon viel früher getan?“

All die Befürchtungen waren völlig umsonst. Mit jedem Schritt wurde ich mutiger. Falls die Angst sich mal wieder breit machte, erinnerte ich mich einfach an das gute Gefühl danach und legte los.

Angst ist etwas Gutes. Du denkst ich Spinne? Nein, denn sie lässt uns zu unserer wahren Größe heranwachsen und weist uns den Weg in die richtige Richtung.  Aus deiner Angst lernst du, zu was du im Stande bist. Also hör auf zu jammern und Ausreden zu suchen warum du nicht einfach anfängst. STARTE EINFACH und setze das um, was du von uns erhälst. Eine interessante Wechselwirkung ist außerdem: In dem Moment, in dem du estust, wird die Angst kleiner und du selbst größer. Probier‘ es einfach aus! Das hier könnte Hilfreich für dich sein, um einfach zu sagen, das will ich auch und kann ich auch. Wenn nicht, dann lerne es.

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer (Seneca)

 

Wann hast du das letzte Mal deine Angst besiegt? Wie hast du dich danach gefühlt? 

Über dein Kommentar weiter unten freue ich mich und mich würde interessieren wie du das siehst.

 

Viel Spaß bei der Umsetzung,

Dein Team Gutzeit
Sandra
Skype: dreamincome24

Abschlussbild

Teile diesen Artikel...
Share on Google+

Starte und KLICK auf das Bild um Dir unseren Video Kurs zum Erfolgsformular
zu sichern. Nie wieder Probleme, Interessenten, Kunden und Partner
für dein Business zu bekommen!!

1580€ am Tag, mach es mir nach...

- Jetzt Vorname und Email eintragen -

Author Image

Schön das du unsere Artikel liest. Hier kannst du uns über die verschiedenen Social Media Profile finden.

Facebook LinkedIn YouTube
Das erwartet dich in unserem Team!
Next Generation Marketing